Die Xe

Wir sitzen auf dem Paradiesplatz beim Italiener und trinken Espresso, Milchkaffee und essen Karamellkeks.

Über den Platz kommt eine Gestalt mit einem seltsamen Gesicht. Es ist durchgestrichen.

Pflasterstreifen wie ein großes X mitten übers Gesicht halten einen weißen Nasenverband. Er verschwindet um eine Hausecke. Plötzlich erscheint da, wo er verschwand, eine Frau mit dem gleichen Nasenpflaster. Zuerst dachte ich an eine Blitzgeschlechtsumwandlung mit Kleidertausch.

Aber dann erscheint „er“ auch wieder und die beiden unterhalten sich mitten auf dem Platz. Es sieht aus, als sprächen zwei Xe miteinander. Ich habe mich nicht getraut, ein Foto zu machen. Alle Leute ringsherum mussten sich das Lachen verkneifen.

Jutta meint heute Abend, dass die Bodenseeklinik mit Prof. Mang (der Schnippler) hier in der Nähe ist. Wer weiß, was wir noch zu sehen bekommen.,

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: