Emissionsaktionisten

Emissionsaktionisten in unserer kleinen Stadt am Rande der Welt blockieren mit einem siebensitzigen Fahrrad und weiteren Fahrrädern einen Kreisverkehr. Es soll ein Zeichen gegen die CO²-Emission gesetzt werden.
Sie erreichen, dass 100 bis 200 Autos für eine viertel Stunde mit laufendem Motor im Stau stehen.
Das sind 25 bis 50 Stunden zusätzlich unnötiger Motorbetrieb in nur 15 Minuten. Ein voller Erfolg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: