Noch vor einer Woche habe ich rumgetönt

„Was macht eigentlich die Schweinegrippe?“
Impfen lassen wollte ich mich auch nicht.

Jetzt habe ich die Impfung auf natürliche Art und Weise erhalten, einschließlich aller Nebenwirkungen.
Gestern lag ich den ganzen Tag im Bett mit Schüttelfrost, Kreislaufschwäche, Schwitzanfällen, Muskelschmerzen wo ich gar keine Muskeln erwartete und einem schmerzhaften Husten.

Dank der modernen Medizin kann ich die Neuigkeit heute schon wieder verbreiten. Gleich leg ich mich wieder hin.

Aber meine Frau meint, für Schweinegrippe wäre ich nicht Schwein genug.

Advertisements

3 Antworten to “Noch vor einer Woche habe ich rumgetönt”

  1. Britta Says:

    Schweinchen?
    Aber dass du das für dich behältst, ja? Ich war letztes Jahr Weihnachten und danach dran und in diesem Jahr möchte ich was von meinen freien Tagen haben.
    Bis gleich…

  2. elke schönke Says:

    Mir ging es ähnlich, habe die schweinegrippe nicht enst genommen, habe häufig gegrunzt und mich lächerlich darüber gemacht. Seit dem 27. November setzt mich dieser Scheißvirus jetzt schon außer Gefecht. Denn mir hat das ganze noch eine Lungenentzündung eingebracht (Virus). So dass auch kein Antibiotikum mir helfen kann. Fühle mich immernoch sehr schwach. Am meisten aber stört mich der quälende Husten nachts.
    Ihnen gute Besserung!
    Grüße Elke aus Berlin

    • suboptimal Says:

      @elke
      ich glaube nicht, dass ich die Schweinegrippe habe, denn dazu gehört hohes Fiber, das ich nicht bemerkte. Ich habe einfach nur in den Topf mit Scheiße gegriffen. Das nützt mir zwar auch nichts, aber Dir wünsche ich gute Besserung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: