räusper, hust, würg.

Bei schönem Wetter fahre ich zum Einkaufen mal schnell mit dem Rad.

Heute treffe ich auf dem Weg einen Nachbarn und wir reden bei ruhiger Fahrt miteinander.

Bei schönem Wetter sind auch viele kleine Fliegen in der Luft.

Eine davon trifft mich unvorhergesehen. Ganz hinten, gleich neben dem Zäpfchen spüre ich etwas, was sonst nicht da ist.

Sofort schließt sich der Mund und ich muss räuspern, das Fremdkörpergefühl bleibt.

Husten bringt auch nichts, das Ding da hinten im Hals bleibt. Hat es sich bewegt? Jetzt muss ich würgen, ohne dass sich etwas bessert.

Luft anhalten und nicht dran denken. Auch die Ablenkung durch den Einkauf bringt keine Besserung. Der Knubbel oben im Hals bleibt.

Mit dem Finger möchte ich da hinten nicht rumprökeln. Da wird der Würgereiz noch größer. Ich bekomme Tränen in die Augen.

Ich muss jetzt damit leben, es bleibt, wie es ist.

Zurück vom Einkauf versuche ich es einmal mit einem kleinen Espresso und hoffe, dass das schwarze Getränk das Vieh betäubt und mit runterspült. Erfolglos.

Ein großes Glas Wasser schafft es auch nicht, das Widerspenstige aus meiner Halsschleimhaut loszureißen.

Ich bin mir nicht sicher, ob da hinten noch Bewegung ist. Dann ist ja noch Hoffnung, dass das Untier wieder ans Licht krabbelt.  Ich werde wohl mit offenem Mund schlafen müssen.

Wenn ich morgen immer noch den Halsbewohner habe, werde ich mich operieren lassen.

——————-

Jetzt, wo ich das einen Tag später nachlese, habe ich das Gefühl, da ist noch was Lebendiges.

Advertisements

4 Antworten to “räusper, hust, würg.”

  1. Britta Says:

    Ja, da hört man ja Geschichten, was so alles aus solchen Lebewesen raus wächst, die man eingeatmet hat.
    Ich würde mit der OP nicht bis morgen warten.

  2. F Says:

    Da fällt mir eine „Akte X“ – Folge ein. Da hatten welche ein Wesen in der Speiseröhre, was sie bei Bedarf auswürgten (in den Mund ihrer Opfer) und dieses Wesen (sah übrigens aus wie ein Gemisch aus Spinne, Grashüpfer etc.) saugte die Opfer dann aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: