Archive for Juni 2012

Personalkauf

15/06/2012

Für den nächsten Planungsschwerpunkt muss ich für reichlich Euros einkaufen.

Ich bekomme einen Personal-Einkaufs-Ausweis zugespielt. 20% auf alles. Das lohnt sich schon.

Wegen einer zeitlichen Einschränkung des Ausweises kaufe ich schon jetzt.

An der Kasse halte ich den Ausweis der Kassiererin vor die Nase.

Die zieht die Augenbraue hoch und meint: „falsches Datum“.

Ich sehe mir das Datum an, von gestern bis morgen.

„Ne, ist nicht für uns, wir hatten schon, das ist für eine andere Filiale.“

Wieso habe ich geglaubt, ich könnte mal was sparen.

Das gefällt mir

13/06/2012

Ne, jetzt kommt nichts von FB.

Ich war im umgebauten Supermarkt und stehe mit meinen zwei Teilen am Ende einer langen Schlange von vollen Einkaufswagen.
Plötzlich ertönt ein Gong und eine wohlklingende, volltönende Stimme sagt Folgendes:

„Sehr geehrte Damen und Herren.
In wenigen Augenblicken eröffnen wir für Sie die Kasse zwei.
Sie können Ihren Einkauf schon auf das dafür vorgesehene Band legen“


GONG.

Für die, die lesen können, erscheint der gesprochene Text auch noch auf einem großen Display, auf dem sonst die Werbung für Hackfleisch läuft.

Es war wie im Intercity oder auf dem Bahnhof. Fast hätte ich erwartet, dass die Klo-Benutzung 50 Ct. kostet.

Alle sehen sich an und schon stehe ich an erster Stelle an Kasse zwei, die auch sofort „für mich“ geöffnet wird.

Das gefällt mir. 

Inflation

11/06/2012

Nachdem ich an der Kasse bezahlt habe, bekomme ich 4 Zettel ausgedruckt.

1.  Kassenzettel
2.  Rabattkarte 0,50 Euro für Käsekauf an der Bedientheke für mindestens 3 Euro, gültig bis 02.07.2012
3.  Rabattkarte 1,00 Euro für Fleischkauf an der Bedientheke für mindestens 15 Euro, gültig bis 02.07.2012 und
4.  Rabattkarte 1,00 Euro für Normalkauf für mindestens 25 Euro, gültig bis 31.07.2012 .

Irgendwie haben die einen Sockenschuss.